Startup Insider 2969

Investments & Exits - mit Otto Birnbaum und Jan Miczaika

Podcast
Datum
13/05/2024
Episode #2969 mit:
Jan Miczaika
Partner
Hv Capital
Otto Birnbaum
General Partner
Revent
CEO
Startup Insider
Alle Episoden anzeigen
Höre den Podcast auf deinem Lieblingsplayer

Das flämische Risikokapitalunternehmen Imec.xpand hat 300 Millionen Euro aufgebracht, um in Startups im Bereich Chiptechnologie zu investieren. Als Ausgründung von Imec, einer führenden Forschungseinrichtung für Mikroelektronik, fokussiert sich der Fonds auf Technologien wie KI, Halbleiter, Nanotechnologie, Photonik und Quantencomputer. Bislang unterstützte das Unternehmen 23 Firmen, darunter zwei Einhörner, die zusammen 1,5 Milliarden Euro an Kapital gesammelt haben.

Electricity Maps, ein Open-Source-Datenvisualisierungsprojekt, das die Kohlenstoffintensität des Stromverbrauchs berechnet, hat kürzlich eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5,4 Millionen US-Dollar abgeschlossen, angeführt von Transition und Revent. Die Finanzierung soll in die Weiterentwicklung des Produkts und des Unternehmens fließen, um die Dekarbonisierung voranzutreiben. Electricity Maps, das 2016 von Olivier Corradi gegründet wurde, hat sich zu einer wichtigen Ressource für Unternehmen wie Google und Samsung entwickelt, die es nutzen, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und ihre Energieverbrauchsmuster zu optimieren.

Genannte Links

  • Interview mit Bundesnetzagentur Präsident Klaus Müller

 

In der Folge erwähnt: Automatic, Vattenfall, Robert Stark, Klaus Müller (Präsident der deutschen Bundesnetzagentur), David Holgersson (unity), Herbert Diess (Ehemaliger Vorstandsvorsitzender von VW)

 

Über Otto Birnbaum und Revent

Otto Birnbaum ist General Partner bei Revent. Dort  investiert er in intrinsisch motivierte Gründer, die Technologiefirmen aufbauen, um die größten Herausforderungen unser Gesellschaft anzugehen. Diese sehen wir besonders im Gesundheits-, Klima-, Bildungs- und Finanzbereich.

Revent unterstützt Startups, die sich auf Zukunftsthemen wie Gesundheit, Klima, Ernährung und Soziales spezialisiert haben, in ihrer Frühphase. Das Unternehmen hat bisher in Unternehmen wie Tomorrow, Sylvera, Net Purpose, electricityMap, Breakroom und Avelios Medical investiert.

 

Über Jan Miczaika und HV Capital

Jan Miczaika ist Partner bei HV Capital. Zuvor war er als COO bei Wooga tätig. Außerdem gründete er bei Hitmeister mit.

HV Capital ist eine in München und Berlin ansässige Risikokapitalgesellschaft, die Gründer bei der Entwicklung ihrer Internetunternehmen unterstützt.  Seit 2000 investiert HV Capital, vormals HV Holtzbrinck Ventures, über verschiedene Fondsgenerationen in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzstärksten Frühphasen- und Wachstumsinvestoren in Europa. HV Capital hat bereits in rund 200 Unternehmen investiert, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility und SumUp. Die Summe aller HV-Fonds beläuft sich auf 1,7 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterstützt Start-ups mit einem Kapital zwischen 500.000 € und 50 Millionen €. Damit ist HV Capital einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups in allen Wachstumsphasen finanzieren kann.

 

Du bist nur an spezifischen Formaten des Podcasts interessiert? Kein Problem! Dann abonniere hier die einzelnen Formatkanäle: Startup News, Investments & Exits, Startup Spotlight 

Über Startup Insider: 

Startup Insider ist fest entschlossen, das führende Informationsmedium der deutschsprachigen Startup-Szene zu werden. Mit unseren Medienkanälen - Podcast, Newsletter, Plattform - wollen wir nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und Startups auf ihrem Weg zum Erfolg unterstützen.  

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

P.S. Wenn Du nichts verpassen willst, was bei Startup Insider passiert, folge uns auf LinkedIn!

Ähnliche Podcasts