People

Die Menschen hinter den Innovationen

Erfahre wöchentlich, was sich in der ständig verändernden Welt der Startup-Personalentwicklung tut. Abonniere noch heute und bleibe up-to-date in der Welt des Personalrecruitings.

Kostenlos abonnieren
Ich möchte auch den täglichen Startup Insider Daily empfangen, welcher zehntausende Startup Enthusiasten mit den wichtigsten News aus allen Bereichen versorgt
Was unsere Leser/
innen sagen
"Um in der schnelllebigen Startup-Szene bestens informiert zu sein, gehören die Newsletter von Startup Insider zum täglichen Business. Sie sind übersichtlich, konzentriert und qualitativ hochwertig."
Stephan Marcus
Trendscout, Rossmann
"Wer wissen möchte, was die Startup- und Tech-Szene bewegt, kommt an den Newslettern von Startup Insider nicht vorbei. Es sind erstklassige Formate mit aktuellen und relevanten News und Themen."
Roland Folz
CEO, solaris
"Zum richtigen Zeitpunkt zu wissen, wer was wo und wie bewegt, ist gerade in der pulsierenden Startup-Szene wichtig. Ich verlasse mich auf die verschiedenen Newsletter von Startup Insider, um jeden Morgen top informiert in den Tag zu starten."
Florian Kosak
CEO, Unicorn Workspaces
"Die Newsletter von Startup Insider sind eine große Bereicherung für den Start in den Tag. So erhalte ich eine gute Übersicht über die wichtigsten Nachrichten aus der Startup-Szene, ohne selbst diverse Newsseiten durchsuchen zu müssen."
Kai Panitzki
Founder, Bitstone Capital
"Die Newsletter von Startup Insider begleiten meinen Morgen: Für mich in der HR- und Managementberatung ist es ein fundamentaler Baustein für den ersten Überblick über neue Entwicklungen in der Digital- und Tech-Szene."
Sebastian Holmer
Principal, Kienbaum
Aus dem letzten Newsletter
Binance-Gründer Zhao soll Pässe abgeben
Binance-Gründer Zhao soll Pässe abgeben
26/02/2024
Binance-Gründer Zhao soll Pässe abgeben

Im April steht Binance-Gründer Changpeng “CZ” Zhao in den USA vor Gericht, und die Anklage fordert nun, dass er seine Reisefreiheit einschränkt, indem er seinen kanadischen Pass sowie alle anderen Reisedokumente abgibt und alle Reisen drei Tage im Voraus anmeldet. Zhao, der auch die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Arabischen Emirate besitzt, wollte ursprünglich für einen Familienbesuch dorthin reisen und bot an, sein gesamtes Kapital an Binance US als Sicherheit zu hinterlegen, was jedoch aufgrund von Fluchtrisiko abgelehnt wurde. Er bekannte sich bereits schuldig, bei der Bekämpfung von Geldwäsche versagt zu haben, und trat im Rahmen einer 4,3 Milliarden Dollar teuren Vereinbarung mit US-Behörden als CEO von Binance zurück, steht aber weiterhin einem Zivilverfahren mit der SEC gegenüber. Weiterlesen

Justizministerium ernennt ersten Chief AI Officer
Justizministerium ernennt ersten Chief AI Officer
Justizministerium ernennt ersten Chief AI Officer

Das US-Justizministerium hat Jonathan Mayer, Professor an der Princeton University und Forscher im Bereich Technologierecht, zum ersten Chief AI Officer ernannt. Diese Maßnahme zielt darauf ab, mit den rasanten wissenschaftlichen und technologischen Entwicklungen Schritt zu halten, insbesondere im Hinblick auf die Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz auf die Strafverfolgung. Generalstaatsanwalt Merrick Garland betonte die Bedeutung dieser Position für das Ministerium, um den technologischen Fortschritt zu begleiten. Mayer wird ein Team aus technischen und politischen Experten im Bereich Cybersicherheit und KI aufbauen, als oberster Wissenschafts- und Technologieberater des Ministeriums fungieren und bei der Rekrutierung von Technologietalenten helfen. Die Ernennung folgt einem Exekutivbefehl der Biden-Administration, der Bundesbehörden auffordert, KI-Talente zu fördern. Weiterlesen

Pichai hält angestrebtes KI-Regelwerk der EU für gelungen
Pichai hält angestrebtes KI-Regelwerk der EU für gelungen
25/02/2024
Pichai hält angestrebtes KI-Regelwerk der EU für gelungen

Google-Chef Sundar Pichai unterstützt das in Europa vorgeschlagene KI-Regelwerk, betont jedoch die Notwendigkeit eines globalen Rahmens für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz, um internationale Standards zu etablieren. Pichai lobt das geplante KI-Gesetz der EU für sein Gleichgewicht zwischen Innovation und verantwortungsvollen Schutzmaßnahmen und hofft, dass dieses Gleichgewicht im weiteren Gesetzgebungsprozess erhalten bleibt. Die EU hat sich auf eine KI-Regulierung geeinigt, die Systeme nach ihrem Risikopotenzial kategorisiert, wobei höhere Risiken strengere Anforderungen nach sich ziehen, in der Hoffnung, dass diese Regeln weltweit als Vorbild dienen. Pichai ist optimistisch, dass KI neue Arbeitsplätze schaffen wird, obwohl auch bestimmte Jobs verdrängt werden, und betont die Bedeutung von Umschulung und gesellschaftlichen Sicherheitsnetzen. Weiterlesen

Immer aktuell
Die neuesten Personalien der Startup-Welt jede Woche in deinen Posteingang
Immer kostenlos
Keine versteckten Gebühren, keine aufpreispflichtigen Dienstleistungen
Immer relevant
Die wichtigsten Personalien der Startup-Welt, klar und prägnant präsentiert
Jetzt anmelden und immer up-to-date bleiben
Kostenlos abonnieren
FAQs

Wie regelmäßig wird der People Newsletter zugestellt?

Bietet der Newsletter auch Einblicke in internationale HR-Trends?

Fällt für den Newsletter eine Gebühr an?

Ist es möglich, den Newsletter auch auf meinem Mobiltelefon zu lesen?

Welchen Schritt muss ich unternehmen, um den Newsletter abzubestellen?

Wo kann ich das Startup Insider Team erreichen, wenn ich Fragen oder Anregungen loswerden möchte?

"Herzlich willkommen bei unserem People Newsletter – deiner Informationsquelle zu den Menschen hinter den Startups und VCs. Unser wöchentlicher Newsletter hält dich auf dem Laufenden über die neuesten Personalveränderungen in der Startup- und Tech-Welt. Egal, ob du HR-Manager, Gründer, Investor oder einfach nur neugierig bist – hier erfährst du, was sich in der ständig verändernden Welt der Startup-Personalentwicklung tut. Lass dich von unseren sorgfältig ausgewählten Nachrichten inspirieren und entwickle die besten HR-Strategien für deinen Erfolg. Erfahre mehr über spannende Karrierechancen, Startup-Jobs und die Menschen, die die Zukunft der Tech-Branche gestalten. Abonniere noch heute, um keine wichtigen Personalien zu verpassen und stets up-to-date in der Welt des Personalrecruitings zu sein. Human Resources (HR) oder Personalwesen ist ein entscheidender Bereich in jedem Unternehmen, der sich mit der Verwaltung von Mitarbeitern und Teams befasst. Im Kontext von Startups gewinnt HR eine besondere Bedeutung, da innovative Unternehmen talentierte Mitarbeiter gewinnen und halten müssen, um ihre kreativen Ideen voranzutreiben. HR-Manager im Startup-Bereich tragen die Verantwortung, talentierte Fachkräfte zu rekrutieren, Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen und eine positive Unternehmenskultur zu fördern. Die Dynamik im Bereich HR ist hoch. Startups konkurrieren um die besten Talente, und innovative HR-Strategien sind entscheidend, um talentierte Mitarbeiter anzuziehen und zu halten. Flexible Arbeitsmodelle, Mitarbeiterentwicklung, Diversity und Inklusion sind nur einige der aktuellen Trends, die die HR-Landschaft prägen. HR-Experten im Startup-Bereich müssen sich kontinuierlich anpassen und innovative Ansätze entwickeln, um den sich wandelnden Anforderungen gerecht zu werden. "
"Herzlich willkommen bei unserem People Newsletter – deiner Informationsquelle zu den Menschen hinter den Startups und VCs. Unser wöchentlicher Newsletter hält dich auf dem Laufenden über die neuesten Personalveränderungen in der Startup- und Tech-Welt. Egal, ob du HR-Manager, Gründer, Investor oder einfach nur neugierig bist – hier erfährst du, was sich in der ständig verändernden Welt der Startup-Personalentwicklung tut. Lass dich von unseren sorgfältig ausgewählten Nachrichten inspirieren und entwickle die besten HR-Strategien für deinen Erfolg. Erfahre mehr über spannende Karrierechancen, Startup-Jobs und die Menschen, die die Zukunft der Tech-Branche gestalten. Abonniere noch heute, um keine wichtigen Personalien zu verpassen und stets up-to-date in der Welt des Personalrecruitings zu sein. Human Resources (HR) oder Personalwesen ist ein entscheidender Bereich in jedem Unternehmen, der sich mit der Verwaltung von Mitarbeitern und Teams befasst. Im Kontext von Startups gewinnt HR eine besondere Bedeutung, da innovative Unternehmen talentierte Mitarbeiter gewinnen und halten müssen, um ihre kreativen Ideen voranzutreiben. HR-Manager im Startup-Bereich tragen die Verantwortung, talentierte Fachkräfte zu rekrutieren, Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen und eine positive Unternehmenskultur zu fördern. Die Dynamik im Bereich HR ist hoch. Startups konkurrieren um die besten Talente, und innovative HR-Strategien sind entscheidend, um talentierte Mitarbeiter anzuziehen und zu halten. Flexible Arbeitsmodelle, Mitarbeiterentwicklung, Diversity und Inklusion sind nur einige der aktuellen Trends, die die HR-Landschaft prägen. HR-Experten im Startup-Bereich müssen sich kontinuierlich anpassen und innovative Ansätze entwickeln, um den sich wandelnden Anforderungen gerecht zu werden. "
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen