Startup Insider 96

Was geht uns eigentlich das Elend der Welt an?

Podcast
Datum
21/01/2021
Alle Episoden anzeigen
Höre den Podcast auf deinem Lieblingsplayer

Was geht uns eigentlich das Elend der Welt an?

Der Startup Insider Podcast informiert von Montag bis Sonntag bis zu viermal am Tag über die aktuellen Nachrichten, Trends und Investments aus der Wirtschaft, Digital- und Startup-Szene. Damit bildet Startup Insider das tägliche Must Have/Must Listen für die Startup-Welt.

Thema der heutigen Folge

Kurze Hinweise vorab
Zum Startup Insider Podcast kommst Du hier über unsere Plattform.
Wunschgäste für den Startup Insider Podcast bitte hier in die Kommentare schreiben.

In der heutigen Folge geht es u.a. um

Im Gespräch mit Sebastian Stricker von share
Die Welt verbessern mit Sebastian Stricker von share.
Immer noch akzeptieren wir, die im Überfluss leben, dass 700 Millionen Menschen Hunger leiden müssen – sagt Sebastian Stricker. Ihm geht es im Leben um Moral und darum, Verantwortung zu übernehmen, denn unser Platz auf der Erde ist eine “totale Lotterie”. Mit diesem Gedanken gründete er 2013 ShareTheMeal und anschließend share. Das Impact Startup agiert nach dem 1+1 Prinzip: mit jedem gekauften Produkt wird einem Menschen in Not dasselbe zuteil. So wurden in den letzten Jahren 2,5 Millionen Euro und 95 Millionen Tagesrationen gespendet. Respekt vor dieser Leistung!
“Du hast eine Verantwortung, zu versuchen, zurückzugeben.”
Worin liegt unsere Verantwortung? Was kann jeder zur Verbesserung der Welt beitragen? Unter diesem Aspekt reden wir mit Sebastian über seinen eher drastischen Weg vom Unternehmensberater hin zum Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Er verrät, was hinter dem Prinzip von share steckt und wie sich das Startup mit Marketing, der Partnerwahl und gemeinnützigen Herzensprojekten arrangiert. Ein Gespräch, das zum Grübeln anregt. Gleich reinhören und teilen!
Weiterführende Links
Sebastian Stricker, share: https://www.linkedin.com/in/sebastianstricker/
share: https://www.share.eu/
sendinblue: https://de.sendinblue.com
Moderator: Jan Thomas, CEO Startup Insider / https://www.linkedin.com/in/janthomas2/
Damit Du immer auf dem neusten Stand bist und weiterhin interessante Ansichten von spannenden Gründer*Innen aus der Startup-Szene erhältst, abonniere unseren Newsletter
Dein Feedback oder Deine Fragen
Du hast Fragen und Anregungen zu den Inhalten oder Themenwünsche? Du möchtest einen Experten vorschlagen, den wir als Gast interviewen soll? Dann schreib uns gerne deine Nachricht!

Viel Spaß dabei!

____

Unser heutiger Gast
Sebastian Stricker ist Gründer von share, einer deutschen Konsumgütermarke, die Produkte in den Bereichen Lebensmittel, Getränke und Körperpflege anbietet. Das Unternehmen wurde 2017 von Stricker zusammen mit Iris Braun, Ben Unterkofler und Tobias Reiner gegründet und basiert auf dem “1+1 Prinzip” (auch bekannt als “Buy-One Give-One” Prinzip), bei dem für jedes share-Produkt ein äquivalentes Produkt oder eine Leistung gespendet wird. Im ersten Jahr machte share einen Umsatz von 10 Millionen Euro und hat über 8 Millionen Produkte verkauft, um den Bau oder die Reparatur von 51 Brunnen in Liberia, Kambodscha und Äthiopien, sowie die Verteilung von 2 Millionen Mahlzeiten und 550.000 Seifen in nationalen und internationalen Hilfsprogrammen zu finanzieren. Share kooperiert mit Hilfsorganisationen wie dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen, Aktion gegen den Hunger, Caritas Österreich, der Welthungerhilfe und der Tafel Deutschland e. V. und verkauft inzwischen auch aromatisiertes Wasser, Milchersatzprodukte, Bio-Schokolade, Bio-Studentenfutter, sowie Bambus
Hier findest du Sebastian Stricker auf LinkedIn.

Über share

Im Gespräch mit Sebastian Stricker von share
Die Welt verbessern mit Sebastian Stricker von share.
Immer noch akzeptieren wir, die im Überfluss leben, dass 700 Millionen Menschen Hunger leiden müssen – sagt Sebastian Stricker. Ihm geht es im Leben um Moral und darum, Verantwortung zu übernehmen, denn unser Platz auf der Erde ist eine “totale Lotterie”. Mit diesem Gedanken gründete er 2013 ShareTheMeal und anschließend share. Das Impact Startup agiert nach dem 1+1 Prinzip: mit jedem gekauften Produkt wird einem Menschen in Not dasselbe zuteil. So wurden in den letzten Jahren 2,5 Millionen Euro und 95 Millionen Tagesrationen gespendet. Respekt vor dieser Leistung!
“Du hast eine Verantwortung, zu versuchen, zurückzugeben.”
Worin liegt unsere Verantwortung? Was kann jeder zur Verbesserung der Welt beitragen? Unter diesem Aspekt reden wir mit Sebastian über seinen eher drastischen Weg vom Unternehmensberater hin zum Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Er verrät, was hinter dem Prinzip von share steckt und wie sich das Startup mit Marketing, der Partnerwahl und gemeinnützigen Herzensprojekten arrangiert. Ein Gespräch, das zum Grübeln anregt. Gleich reinhören und teilen!
Weiterführende Links
Sebastian Stricker, share: https://www.linkedin.com/in/sebastianstricker/
share: https://www.share.eu/
sendinblue: https://de.sendinblue.com
Moderator: Jan Thomas, CEO Startup Insider / https://www.linkedin.com/in/janthomas2/
Damit Du immer auf dem neusten Stand bist und weiterhin interessante Ansichten von spannenden Gründer*Innen aus der Startup-Szene erhältst, abonniere unseren Newsletter
Dein Feedback oder Deine Fragen
Du hast Fragen und Anregungen zu den Inhalten oder Themenwünsche? Du möchtest einen Experten vorschlagen, den wir als Gast interviewen soll? Dann schreib uns gerne deine Nachricht!

Für wen ist diese Podcastfolge relevant?
Dieser Podcast ist für Menschen interessant, die sich für die Verbesserung der Welt einsetzen möchten und nach Wegen suchen, wie sie ihren Beitrag dazu leisten können. Es ist auch für Menschen interessant, die mehr über das Impact Startup ShareTheMeal und das 1+1 Prinzip erfahren möchten. Dieser Podcast ist auch für Unternehmer und Unternehmerinnen interessant, die mehr über das Thema Verantwortung, Moral und die Weltverbesserung erfahren möchten.

Über den Host der heutigen Folge:
Jan Thomas (Gründer & CEO von Startup Insider) ist seit über 10 Jahren von
der Startup-Szene infiziert. Vor der Gründung von Startup Insider war er Inhaber
einer Medienagentur in Frankfurt am Main, Herausgeber der bekannten Startup-
Magazine Berlin Valley und ‘the Hundert’ sowie Veranstalter erfolgreicher Startup-
Eventformate. Er ist ein ausgewiesener Digital-Experte & Netzwerker. Seit 2011
lebt er in der Startup-Metropole Berlin.
Connecte dich mit Jan Thomas auf LinkedIn.

____

Danke für Deinen Support!
Das gesamte Team von Startup Insider arbeitet mit großem Engagement daran, jede Podcast-Folge zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Da wir uns stetig weiterentwickeln möchten, freuen wir uns sehr über Dein Feedback!

Wenn Dir die Folge gefallen hat und Du uns unterstützen möchtest, bewerte uns doch bitte mit 5 Sternen auf Apple oder Spotify. Vielleicht kennst Du auch jemanden, den Du unseren Podcast weiterempfehlen könntest?! Beides würde uns unglaublich viel bedeuten und dabei helfen, dass wir noch mehr Startup-Enthusiastinnen und -enthusiasten mit diesem Podcast erreichen. DANKE!!!

____

Anregungen und Kontakt
Hast Du Fragen, Kommentare, Anregungen, Themenwünsche oder Kritik, die Du uns mitteilen möchtest? Schreib uns gerne eine Nachricht an podcast@startup-insider.com oder finde auf unserem Navigator den richtigen Weg zu deinem Anliegen: Podcastgast-Vorschläge, Pressemeldungen, Jobanzeigen schalten etc.

Und vergiss nicht, unseren Podcast zu abonnieren 😉 Die Links findest Du oben in den Shownotes.

Werbung
Falls auch Du deine Werbung in unserem Podcast hören möchtest, beraten wir Dich gerne dazu. Buche hier einen kostenfreien Strategie-Call oder lade unsere Mediadaten herunter.

____

Produktion
Redaktion:
Nina Weidenauer, Kyra Buers

Produktion & Coverdesign:
Bela Wolfenberg

Herausgeber im Sinne des Presserechts:
Jan Thomas

Unser Podcast dient nicht als Anlageempfehlung!

Ähnliche Podcasts