digital kompakt 509

4 Dinge, die es für erfolgreiche Direct-to-Consumer Brands braucht | #E_Commerce 🛒

Podcast
Datum
28/10/2020
Alle Episoden anzeigen


Direct-to-Consumer Brands sind in vielerlei Hinsicht Sonderfälle. Nicht nur müssen sie sich ständig verändernde Werbekanäle meistern, sie können auch oftmals nicht auf Venture Capital zurückgreifen. Warum das aber nichts über die Qualität einer Marke aussagt, wie D2C-Brands sich behaupten können und wann der Weg über einen Marketplace oder Händler richtig ist, erklärt uns Florian Heinemann im Gespräch.

Du erfährst…

1) …was Venture Capital Cases sind

2) …welche Untergrenzen es für VC Cases gibt

3) …wie organisches Wachstum für Direct-to-Consumer Brands funktionieren kann

4) …welche Social Media-Kanäle beim Direct-to-Consumer Branding eine Rolle spielen

👉 Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um E-Commerce: Dazu spricht Joel regelmäßig mit den innovativsten Händler:innen und Hersteller:innen des Landes, um dir konkrete Praxisbeispiele, Erklärungen und Handlungsempfehlungen für die sich rapide wandelnde Handelslandschaft aufzuzeigen. Wir wollen nämlich nicht, dass du angesichts von Digitalisierung, Globalisierung, Marktfortschritt und der Coronapandemie deine Felle davonschwimmen siehst. Stattdessen versorgen wir dich mit dem Wissen der Besten – egal ob stationär oder online, Mittelstand oder Konzern, Traditionsunternehmen oder Startup. Denn nur gemeinsam sind wir in der Lage, diese großen Herausforderungen zu meistern!


||||| PERSONEN |||||

🗣 Moderation: Joel Kaczmarek, Digitalexperte & Gründer digital kompakt — https://www.linkedin.com/in/joelkaczmarek/

👤 Gast: Florian Heinemann, Founding Partner bei Project A Ventures — https://www.linkedin.com/in/fheinemann/


||||| SPONSOREN |||||

🔥 Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/


||||| KAPITEL |||||

ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema

ab 01:23 | Kann ein Direct-to-Consumer Brand ein VC Case sein?

ab 09:02 | Wann sollte man Venture Capital einsetzen?

ab 13:59 | Wie kann man als InfluencerIn den Community-Aufbau kontrollieren?

ab 23:34 | Welche Rolle spielt Frequenz?

ab 28:46 | Wie sieht ein guter Warenkorb aus?

ab 32:18 | Welche Beziehung besteht zwischen drittbasiertem Handel und Direct-to-Consumer?

ab 40:17 | Sonderfall Anker: Der Vorteil von Handelsplatz-Arbitrage


||||| WIR |||||

💛 Mehr tolle Sachen von uns: https://linktr.ee/dkompakt