Startup Insider 52

Wenn 18-Jährige die App-Charts stürmen

Podcast
Datum
19/10/2020
Episode #52 mit:
Benedict Kurz
Co-Founder & CEO
Knowunity
CEO
Startup Insider
Höre den Podcast auf deinem Lieblingsplayer

Wenn 18-Jährige die App-Charts stürmen

Der Startup Insider Podcast informiert von Montag bis Sonntag bis zu viermal am Tag über die aktuellen Nachrichten, Trends und Investments aus der Wirtschaft, Digital- und Startup-Szene. Damit bildet Startup Insider das tägliche Must Have/Must Listen für die Startup-Welt.

Thema der heutigen Folge
Im Gespräch mit Benedict Kurz von der Bildungs-App Knowunity

Kurze Hinweise vorab
Zum Startup Insider Podcast kommst Du hier über unsere Plattform.
Wunschgäste für den Startup Insider Podcast bitte hier in die Kommentare schreiben.

In der heutigen Folge geht es u.a. um
Veränderungen durch die Corona-Krise
Die neue Normalität? Digitalisierung, Umstrukturierungen, Social Distancing, all das ist uns nicht mehr fremd. Wir befinden uns auf dem Weg in die Post-Corona-Ära, denn wir passen uns an die aktuellen Umstände an.
In unserer neuen Podcast-Reihe möchten wir weiter in den Austausch gehen, um über die sogenannte “neue Normalität” zu sprechen. Es folgen spannende Insights, Tipps, Anregungen sowie Innovationen.
Wie aus Hürden Stärken werden - Herausforderungen für junge GründerInnen
In der zweiten Ausgabe unserer Serie junger GründerInnen sprechen wir mit dem Nachwuchstalent Benedict Kurz, der erst im September Knowunity - das “Netflix für schulrelevante Inhalte” - gelauncht hat. Um Social Media und Schule miteinander zu verknüpfen, gründete der 18-Jährige mit seinem besten Freund die Plattform, die nach einem Monat über 60.000 aktive Nutzer hat. Woher kommt der Enthusiasmus und das Know-How der Jungunternehmer? Benedict bespricht mit Startup Insider erste Investment- und Crowdfunding-Versuche und berichtet von Bewährungsproben, denen gerade junge GründerInnen gegenüber stehen. Über Ängste, Motivationen und wie es sich anfühlt, ein Startup ins Leben gerufen zu haben. Vollgepackt mit Tipps für GründerInnen jeden Alters. Äußerst motivierend!
Damit Du immer auf dem neusten Stand bist und weiterhin interessante Ansichten aus der Startup-Szene erhältst, abonniere unseren Newsletter
Überblick der Folge:

2:05 Was ist Knowunity?
4:10 Der schnelle & starke Launch
8:00 Woher kommt der Enthusiasmus für Entrepreneurship?
10:05 Bewährungsproben & Teambuilding
14:03 Erste Crowdfunding-Versuche
16:45 Tipps von jungen Gründern für junge Gründer
18:35 Wie fühlt es sich an Gründer zu sein?

Bewertung abgeben und Baum pflanzen
Zusammen mit ReviewForest haben wir eine Kooperation gestartet und unseren eigenen (virtuellen) Wald erstellen lassen. Für jede erhaltene Bewertung lassen wir einen Baum im Namen des Bewertenden in Mexico pflanzen! Außerdem wird für jede Bewertung 1€ für die Umweltbildung von Kindern an den Kinderakademien von Plant-for-the-Planet investiert. Weitere Informationen gibt uns Leon Heuser im kurzen Interview mit Jan.
Zum Mitmachen einfach eine Bewertung abgeben und schon könnt ihr euren eigenen Baum in diesem Wald entdecken: Wald von Startup Insider
Weiterführende Links
Bewertungswald von Startup Insider: https://reviewforest.org/startupinsider
Knowunity: https://knowunity.de/
Startup Insider: https://inside.startup-insider.com/
Personen im Podcast
Benedict Kurz, Knowunity / https://www.linkedin.com/in/benedict-kurz-11abb1159/
Moderator: Jan Thomas, CEO Startup Insider / https://www.linkedin.com/in/janthomas2/
Über den Startup Insider Podcast
Startup Insider ist der neue Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene. Unsere Redaktion liefert seit mehreren Jahren den wahrscheinlich besten Newsletter der deutschen Startup-Landschaft. Jetzt kommt unser Podcast: Mit zwei bis drei Folgen pro Woche präsentieren wir die wichtigsten Startup-Nachrichten und Updates. Hier kommen Unternehmer, Investoren und Experten zu Wort. Anschließend an unsere erste Podcast-Reihe “Startups & Corona”, folgt nun eine weitere spannende Reihe über die Post-Corona-Ära: “Die neue Normalität”.

Viel Spaß dabei!

____

Unser heutiger Gast
Benedict Kurz ist der Co-Founder und CEO von Knowunity, einer digitalen Lernplattform für Schülerinnen und Schüler. Er hat die Plattform zusammen mit vier weiteren Gründern im August 2019 gegründet und hat seitdem mehr als eine Million registrierte Nutzer und fast 100.000 sogenannte Knower gewonnen, die Inhalte bereitstellen. Benedict hat während seiner Schulzeit an der Entwicklung von Knowunity gearbeitet und sich für den ungewöhnlichen Karriereweg entschieden, ein Unternehmen zu gründen, während er sein Abitur machte. Er ist besonders daran interessiert, Lernen als etwas Cooles zu präsentieren und den Community-Gedanken zu fördern, indem Schülerinnen und Schüler voneinander lernen. Die Pandemie hat Knowunity zusätzlichen Rückenwind gegeben, indem sie die Nachfrage nach digitalen Lösungen für den Unterricht erhöht hat. Benedict plant, Knowunity weiterzuentwickeln und auszubauen, um Schülern in ganz Deutschland Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen und Möglichkeiten zum Lernen zu ermöglichen.
Hier findest du Benedict Kurz auf LinkedIn.

Über Knowunity GmbH
Knowunity hat eine gleichnamige App entwickelt, welche Schülerinnen und Schülern den Austausch von Lernzetteln und Vorbereitungsmaterialien für Klassenarbeiten ermöglicht. Zusätzlich bietet die Anwendung auch die Möglichkeit, sich gegenseitig via Chat oder Videocall Nachhilfe zu geben. Die Applikation hat laut Unternehmensangaben bereits rund 2,4 Millionen User. Benedict Kurz, Lucas Hild, Gregor Weber, Julian Prigl und Yannik Prigl haben Knowunity 2019 gegründet und waren zu dem Zeitpunkt selbst Schüler, wodurch die Möglichkeit bestand, die Lernplattform zielgruppengerecht zu entwickeln. Das Startup aus Sindelfingen hat bereits 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist im DACH-Raum, Frankreich und Polen aktiv.

Für wen ist diese Podcastfolge relevant?
Dieser Podcast könnte für junge GründerInnen, Investoren, Unternehmer, Experten, Studenten und alle, die sich für Startups interessieren, interessant sein. Außerdem kann er auch für Menschen interessant sein, die sich für die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft und die digitale Transformation interessieren.

Über den Host der heutigen Folge:
Jan Thomas (Gründer & CEO von Startup Insider) ist seit über 10 Jahren von
der Startup-Szene infiziert. Vor der Gründung von Startup Insider war er Inhaber
einer Medienagentur in Frankfurt am Main, Herausgeber der bekannten Startup-
Magazine Berlin Valley und ‘the Hundert’ sowie Veranstalter erfolgreicher Startup-
Eventformate. Er ist ein ausgewiesener Digital-Experte & Netzwerker. Seit 2011
lebt er in der Startup-Metropole Berlin.
Connecte dich mit Jan Thomas auf LinkedIn.

____

Danke für Deinen Support!
Das gesamte Team von Startup Insider arbeitet mit großem Engagement daran, jede Podcast-Folge zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Da wir uns stetig weiterentwickeln möchten, freuen wir uns sehr über Dein Feedback!

Wenn Dir die Folge gefallen hat und Du uns unterstützen möchtest, bewerte uns doch bitte mit 5 Sternen auf Apple oder Spotify. Vielleicht kennst Du auch jemanden, den Du unseren Podcast weiterempfehlen könntest?! Beides würde uns unglaublich viel bedeuten und dabei helfen, dass wir noch mehr Startup-Enthusiastinnen und -enthusiasten mit diesem Podcast erreichen. DANKE!!!

____

Anregungen und Kontakt
Hast Du Fragen, Kommentare, Anregungen, Themenwünsche oder Kritik, die Du uns mitteilen möchtest? Schreib uns gerne eine Nachricht an podcast@startup-insider.com oder finde auf unserem Navigator den richtigen Weg zu deinem Anliegen: Podcastgast-Vorschläge, Pressemeldungen, Jobanzeigen schalten etc.

Und vergiss nicht, unseren Podcast zu abonnieren 😉 Die Links findest Du oben in den Shownotes.

Werbung
Falls auch Du deine Werbung in unserem Podcast hören möchtest, beraten wir Dich gerne dazu. Buche hier einen kostenfreien Strategie-Call oder lade unsere Mediadaten herunter.

____

Produktion
Redaktion:
Nina Weidenauer, Kyra Buers

Produktion & Coverdesign:
Bela Wolfenberg

Herausgeber im Sinne des Presserechts:
Jan Thomas

Unser Podcast dient nicht als Anlageempfehlung!

Ähnliche Podcasts