Munich Startup 16

Industrie 4.0 aus München, Egym erhält 28 Millionen Euro

Podcast
Datum
11/02/2021
Alle Episoden anzeigen

In der 16. Folge unseres Munich Startup Podcasts lösen wir unser Versprechen ein, uns dem Thema Industrie 4.0 zu widmen. Denn die deutsche Wirtschaft ist zu deutlich größeren Teilen von der industriellen Produktion abhängig als es in den meisten Industrienationen der Fall ist. Laut Zahlen der OECD hat die industrielle Produktion in der Bundesrepublik einen Anteil von 21,2 Prozent an der gesamten Wertschöpfung im Land. Lediglich Japan kommt mit 20,8 auf ein ähnliches Niveau, Südkorea liegt mit 27,7 Prozent sogar etwas darüber. Länder wie Frankreich (11 Prozent), Italien (16,6 Prozent) oder die USA (11,7 Prozent) sind hingegen deutlich weniger von der industriellen Produktion abhängig. In Großbritannien, dem Heimatland der Industrialisierung, gehen sogar nur noch 9,7 Prozent der Wertschöpfung auf die industrielle Produktion zurück. 

Diese für die deutsche Wirtschaft so wichtige Produktion wird also digitalisiert. Eine Umfrage des Bitkom zeigt dabei auf, wie weit der Prozess ist: Fast 59 Prozent der Industrieunternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern nutzen bereits spezielle Anwendungen aus dem Bereich Industrie 4.0. Vor zwei Jahren waren es erst 49 Prozent. Zugleich hat sich der Anteil der Unternehmen, für die Industrie 4.0 gar kein Thema ist, seit 2018 von 9 Prozent auf 1 Prozent verringert. Einen wichtigen Teil der Digitalisierung übernehmen dabei Startups, denn sie entwickeln viele der eingesetzten Lösungen. Wir stellen Euch sechs beonders spannende Fälle aus München vor: Emocean, Erium, Sewts, Nebumind, Leon Nanodrugs und Blackwave. 

Und im zweiten Teil, in dem wir euch traditionell eine Finanzierungsrunde und einen Investor näher bringen, geht es um das Fitness-Startup Egym. Das konnte sich in einer Series-E-Finanzierung 28 Millionen Euro frisches Kapital von seinen Bestandsinvestoren beschaffen. Wir werfen einen Blick auf das Startup, das auch von der Corona-Krise gebeutelt wurde, und stellen Euch den Lead-Investor dieser Runde, Nokia Growth Partners, genauer vor. Der Venture-Capital-Geber begleitet Startups bereits seit 2005 auf ihrem Weg. 

Auch der Event-Bereich hat wieder Neuigkeiten zu bieten: Wir werfen einen Blick zurück auf den Plug & Play Munich Winter Summit. Dabei freuen wir uns auch, dass Plattformen für digitale Veranstaltungen von Mal zu Mal besser werden. 

———- 

Mehr Infos zur Münchner Startup Welt findest Du natürlich regelmäßig auf unserem News-Portal: https://www.munich-startup.de/ 

Übrigens, je nachdem welchen Podcast-Kanal Du nutzt, freuen wir uns natürlich auch über Likes, Bewertungen, Kommentare und mehr.  

Ähnliche Podcasts