Ein Milliardär verschwindet

Die Akte Tengelmann

Der Podcast Die Akte Tengelmann - Ein Milliardär verschwindet nimmt seine Hörer:innen mit auf eine spannende Reise in die Welt der Wirtschaft, Politik und Geheimdienste. Im Mittelpunkt steht der mysteriöse Fall des Milliardärs Karl-Erivan Haub, der im April 2018 beim Skifahren in den Schweizer Alpen spurlos verschwand. Die Journalistin Liv von Boetticher hat jahrelang recherchiert und streng vertrauliche Akten eingesehen, um Licht in das Dunkel um Haubs Verschwinden zu bringen.

Die Geschichte von Karl-Erivan Haub ist geprägt von Macht, Einfluss und einem großen Imperium. Als Chef des Tengelmann-Konzerns, zu dem unter anderem OBI, KiK und Teile von Zalando gehören, hatte er enge Kontakte zu politischen Kreisen in Deutschland und den USA. Doch plötzlich war er verschwunden und hinterließ keine einzige Spur. Die offizielle Erklärung lautet, dass er bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sei. Doch Liv von Boetticher hat Zweifel und Hinweise darauf gefunden, dass Haub möglicherweise noch am Leben ist - und zwar in Russland.

Die Recherchen von Liv von Boetticher führen in die Welt der Geheimdienste und dubiosen Geschäfte. Sie berichtet von Begegnungen mit Hintermännern und Informanten, von Reisen in die Schweiz und Russland und von den Widerständen, auf die sie bei ihrer Arbeit gestoßen ist. Gemeinsam mit dem Host Tom Ehrhardt taucht sie noch einmal tief in ihre Recherche ein und lässt wichtige Akteure/innen zu Wort kommen.

Der Podcast Die Akte Tengelmann - Ein Milliardär verschwindet nimmt seine Hörer:innen mit auf eine spannende Reise in die Welt der Wirtschaft, Politik und Geheimdienste. Im Mittelpunkt steht der mysteriöse Fall des Milliardärs Karl-Erivan Haub, der im April 2018 beim Skifahren in den Schweizer Alpen spurlos verschwand. Die Journalistin Liv von Boetticher hat jahrelang recherchiert und streng vertrauliche Akten eingesehen, um Licht in das Dunkel um Haubs Verschwinden zu bringen.

Die Geschichte von Karl-Erivan Haub ist geprägt von Macht, Einfluss und einem großen Imperium. Als Chef des Tengelmann-Konzerns, zu dem unter anderem OBI, KiK und Teile von Zalando gehören, hatte er enge Kontakte zu politischen Kreisen in Deutschland und den USA. Doch plötzlich war er verschwunden und hinterließ keine einzige Spur. Die offizielle Erklärung lautet, dass er bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sei. Doch Liv von Boetticher hat Zweifel und Hinweise darauf gefunden, dass Haub möglicherweise noch am Leben ist - und zwar in Russland.

Die Recherchen von Liv von Boetticher führen in die Welt der Geheimdienste und dubiosen Geschäfte. Sie berichtet von Begegnungen mit Hintermännern und Informanten, von Reisen in die Schweiz und Russland und von den Widerständen, auf die sie bei ihrer Arbeit gestoßen ist. Gemeinsam mit dem Host Tom Ehrhardt taucht sie noch einmal tief in ihre Recherche ein und lässt wichtige Akteure/innen zu Wort kommen.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Start

04/04/2024

Anzahl Folgen

7

Website

Popular Topics

Journalismus
Reisen
Wirtschaftsdaten

Hosts

Alle Episoden
Ähnliche Podcasts
Ähnliche Podcasts