Munich Startup 19

Münchner Startups und ihre Lösungen für autonomes Fahren, Finanzierung für Rebike

Podcast
Datum
25/03/2021
Episode #19 mit:
Editor
Munich Startup
Editor
Munich Startup
Alle Episoden anzeigen

Die Automobilindustrie ist traditionell stark in München, und auch viele Startups entwickeln Lösungen rund um das Auto – zum Beispiel für autonomes Fahren. In Folge 19 des Munich Startup Podcasts stellen wir euch 5 dieser Jungunternehmen vor und deren Lösungen vor. Bei Fans autonomer Fahrzeuge sorgt regelmäßig Elon Musk für Begeisterung, zuletzt als er Anfang März verkündete, dass die Betatests für Teslas Full Self Driving ausgeweitet werden. Doch der Schein schien zu trügen, denn eigentlich handelt es sich bei beim Full Self Driving gar nicht um ein vollautonomes System, sondern nur um einen fortgeschrittenen Fahrassistenten der Stufe zwei. So zitiert zumindest die Süddeutsche Zeitung einen Anwalt von Tesla. Außerdem, schreibt die SZ weiter, hat Tesla bei der kalifornischen Verkehrsbehörde DMV gar keine Genehmigung für Testfahrten mit fahrerlosen Autos beantragt – sechs andere Firmen hingegen schon. Und eine Firma hat sogar schon eine Zulassung für ihre autonomen Fahrzeuge vom DMV erhalten. 
Wie das tesla-Beispiel zeigt, ist in der Diskussion um autonome Fahrzeuge der Grad der Autonomisierung (und die richtige Benennung) von großer Bedeutung. Dabei wird in sechs Stufen unterschieden: Von Stufe 0, wo nichts autonom läuft und der Fahrer alles selbst macht bis hin zu Stufe fünf, wo keinen Fahrer im eigentlichen Sinne mehr gibt, und auch kein Lenkrad oder Pedale. Autonomiestufe 2 bedeutet, dass bestimmte Funktionen, wie etwa das Spurhalten oder auch das Einparken vom Auto selbst übernommen werden können. Der Fahrer muss das Ganze aber immer überwachen. Ein Level, auf dem sich derzeit viele Autobauer bewegen. Die Münchner Startups, die wir uns in diesem Rahmen ansehen, sind: Sigra Technologies, Recogni, Cognibit, Blickfeld und Toposens. 
Im zweiten Teil des Podcasts (Minute 21:15) nehmen wir das Mobilitätsstartup Rebike unter die Lupe. Die Münchner verkaufen und vermieten Ebikes über 3 verschiedene Plattformen und konnten dafür schon einiges an Kapital einsammeln. Zuletzt weitere 10 Millionen Euro in einer Series-B. Von Anfang an mit dabei war CV STS Ventures, den wir ebenfalls genauer vorstellen. 
Und im Event-Teil blicken wir auf den 8. Geburtstag des WERK1 zurück. 
Alle wichtigen LInks findet Ihr im Artikel zur Folge unter: https://www.munich-startup.de/70117/podcast-autonomes-fahren/ 
———- 
Mehr Infos zur Münchner Startup-Welt findest Du natürlich regelmäßig auf unserem News-Portal: https://www.munich-startup.de/ 
Übrigens, je nachdem welchen Podcast-Kanal Du nutzt, freuen wir uns natürlich auch über Likes, Bewertungen, Kommentare und mehr.

Ähnliche Podcasts