Startup Insider 2697

“Das Design humaner Unternehmen” mit Bettina Hoffmann-Ripken und Andrea Barrueto

Podcast
Datum
10/12/2023
Episode #2697 mit:
Andrea Barrueto
General Member Board
Women FOR THE Board
Bettina Hoffmann
Geschäftsführerin
B.Hoffmann & Network
Anna-Lena Kümpel
Moderatorin zu den Themen Innovation, Digitales & Startups
Selbstständig
Alle Episoden anzeigen

📚 💡 In der 152. Folge von Startup Insider “read only” spricht Anna-Lena Kümpel mit Bettina Hoffmann-Ripken und Andrea Barrueto über das Buch “Das Design humaner Unternehmen - Organisationsentwicklung jenseits von Mythos und Harmoniefalle”.

🎙 Du interessierst dich für alle spannenden News und Interviews aus der Startup-Szene? Hier geht es zu unserer Podcastsammlung.

Bettina Hoffmann-Ripken ist seit 2010 als selbstständige systemische Organisationsentwicklerin und Führungskräfte-Coach tätig. Mit einem Hintergrund in Volkswirtschaftslehre hat sie an der Universität St. Gallen über Innovationsstrategien aus kognitionstheoretischer Perspektive promoviert. Seit 2005 fungiert sie als Dozentin an der Universität St. Gallen und seit 2009 auch an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich im berufsbegleitenden Master of Advanced Studies. Die systemische Perspektive prägt ihre Arbeit seit ihrer Doktorandenzeit, und sie hat sich am renommierten Institut für systemische Beratung weitergebildet. Bettina Hoffmann-Ripken verfügt über vielfältige berufliche Erfahrungen, von Kulturmanagement über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Unternehmensberatung, wo sie zuletzt als Senior Consultant tätig war. In dieser Funktion betreute sie Klientinnen und Klienten in leitenden Positionen, darunter Vorstandsvorsitzende und Aufsichtsratsvorsitzende in DAX 30 Unternehmen.

Andrea Barrueto strebt in ihrer beruflichen Laufbahn nach einer Welt mit mehr Menschlichkeit. Ihr Engagement erstreckt sich über verschiedene Bereiche, beispielsweise als Coach, Dozentin oder Beraterin, wobei ihr Fokus auf der persönlichen Entwicklung liegt. Andrea Barrueto zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, komplexe Zusammenhänge zu erkennen, neue Strukturen zu schaffen und unterschiedliche Perspektiven erfolgreich zu integrieren. Mit einem Doktortitel in nachhaltiger Entwicklung und ihrer Qualifikation als Integraler Mastercoach verbindet sie fundiertes Fachwissen mit einem ganzheitlichen Ansatz.

Das gemeinsame Buch von Bettina Hoffmann-Ripken und Andrea Barrueto trägt den Titel “Das Design humaner Unternehmen - Organisationsentwicklung jenseits von Mythos und Harmoniefalle”. Angesichts der Herausforderungen der vierten Industrialisierung sowie der Konzepte von New Work und Agilität stellt das Werk die Notwendigkeit einer umfassenden Transformation auf organisatorischer Ebene in den Fokus. Die zentrale These lautet: Für eine erfolgreiche Transformation benötigen Unternehmen eine Kultur der Menschlichkeit. Das Buch geht den Fragen nach, wie eine nachhaltige und ganzheitliche Organisationsentwicklung gelingen kann, die die Grundlage für agile Arbeitsformen schafft. Es beleuchtet die Bedeutung, wenn Unternehmen Menschlichkeit zu ihrem Kulturprinzip machen und zeigt auf, wie diese Kultur aktiv entwickelt werden kann. Das Buch der Autorinnen überwindet den vermeintlichen Widerspruch zwischen unternehmerischem Interesse und Menschlichkeit. Sie argumentieren sogar, dass Menschlichkeit die Grundlage ist, auf der sich die neuen Arbeitsformen entfalten können.

🌟🎉 Dein Ticket zur NOAH 2023 wartet! Hol dir jetzt die Chance auf eines von drei Startup-Tickets im Wert von je 1.000 Euro. Teilnahme bis 8. Dezember: page.startup-insider.com/referral_hub 🚀✨ Sei dabei am 13. bis 14. Dezember in Zürich!

Ähnliche Podcasts