Benjamin Maier

Co-Founder & Präsident des Verwaltungsrats
letztes Update: 11/12/2023
Seite melden
Übersicht
Wohnort
Interessen
Team
Benjamin Maier ist ein bekanntes Gesicht in der deutschen Startup-Szene. Er ist der Co-Founder und Präsident des Verwaltungsrats von Seven Sundays, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Lösungen für die Finanzbranche spezialisiert hat. Bevor er Seven Sundays gründete, arbeitete Benjamin Maier bei verschiedenen Unternehmen in der Finanz- und Technologiebranche. Er war unter anderem als Senior Manager bei einem großen Finanzdienstleister tätig und arbeitete als Berater für Startups im Bereich FinTech. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Branche und seinem umfangreichen Netzwerk hat Benjamin Maier maßgeblich dazu beigetragen, Seven Sundays zu einem der erfolgreichsten Startups in Deutschland zu machen. Sein Engagement für die Förderung von Innovation und Unternehmertum hat ihn zu einem wichtigen Akteur in der deutschen Startup-Szene gemacht. Benjamin Maier wurde in Deutschland geboren und entwickelte schon früh eine Leidenschaft für die Finanz- und Technologiebranche. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an einer renommierten Universität, um sein Wissen in diesem Bereich weiter auszubauen. Nach seinem Studium begann Benjamin Maier seine Karriere bei einem großen Finanzdienstleister, wo er als Senior Manager tätig war. In dieser Position konnte er wertvolle Erfahrungen sammeln und sein Fachwissen in der Finanzbranche vertiefen. Gleichzeitig entwickelte er ein Interesse an Startups und deren Innovationspotenzial. Aufgrund seines starken Interesses an der Startup-Szene entschied sich Benjamin Maier, als Berater für FinTech-Startups tätig zu werden. In dieser Rolle konnte er sein Wissen und seine Erfahrung nutzen, um jungen Unternehmen dabei zu helfen, ihre innovativen Ideen erfolgreich umzusetzen. Seine Expertise und sein Engagement machten ihn zu einem gefragten Berater in der Branche. Im Jahr 2015 gründete Benjamin Maier schließlich sein eigenes Unternehmen, Seven Sundays. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für die Finanzbranche und hat sich schnell zu einem der erfolgreichsten Startups in Deutschland entwickelt. Benjamin Maier übernahm die Rolle des Co-Founders und Präsidenten des Verwaltungsrats und leitete das Unternehmen mit großem Erfolg. Dank seiner langjährigen Erfahrung in der Branche und seines umfangreichen Netzwerks konnte Benjamin Maier Seven Sundays zu einer bekannten Marke in der deutschen Startup-Szene machen. Er setzte sich aktiv für die Förderung von Innovation und Unternehmertum ein und engagierte sich in verschiedenen Organisationen und Netzwerken, um junge Unternehmer zu unterstützen. Benjamin Maier ist heute ein bekanntes Gesicht in der deutschen Startup-Szene und wird für sein Fachwissen, seine Erfahrung und sein Engagement geschätzt. Er ist ein Vorbild für junge Unternehmer und hat maßgeblich dazu beigetragen, die Finanzbranche durch innovative Lösungen zu transformieren. Mit Seven Sundays hat er bewiesen, dass deutsche Startups international erfolgreich sein können und hat damit die deutsche Startup-Szene maßgeblich geprägt.
Mehr anzeigen