Streak, Carto, Buzzstream und weitere Tools von Arjan Vlaskamp von Cuponation

10/04/2017

Arjan Vlaskamp arbeitet als Global Communications Manager bei Cuponation und der Global Savings Group. Der 31-Jährige betreut von München aus die weltweite Kommunikation des Anbieters von Onlineportalen mit Gutscheincodes und Deals.

CARTO

Wer spannende Inhalte produziert, sollte diese auch grafisch ansprechend aufbereiten. Allerdings muss man nicht immer direkt einen Designer beauftragen, sondern kann eines der vielen Online-Grafik-Tools verwenden. Carto ist ein Startup aus Madrid, mit dem wir gut zusammenarbeiten. Die interaktiven Carto-Karten helfen, komplexe Datensätze, wie zum Beispiel Nutzerverhalten während des chinesischen Neujahrsfestes, grafisch ansprechend und professionell zu verpacken.

BUZZSTREAM

Im PR-Bereich findet man sich schnell in einem Wald von Excel-Tabellen und Verteilerlisten. Häufig bedeutet jede neue PR-Kampagne eine neue Tabelle. Ändert sich ein Kontakt, muss man diesen in unzähligen Tabellen suchen und anpassen – schlichtweg ein Graus. Ein digitales CRM wie Buzzstream ist daher sehr hilfreich, da man hier seine weltweiten persönlichen Kontakte eintragen, mit Kollegen teilen und zentral verwalten kann.

GRAMMARLY

Grammarly ist für jeden, der häufig schriftlich auf Englisch kommuniziert, jedoch kein Muttersprachler ist. Das kostenlose Gmail- und MS-Word-Plugin kontrolliert im Hintergrund Rechtschreibung und Grammatik in einer besseren Qualität als die meisten vorinstallierten Programme. Es ist zwar bei Weitem kein Ersatz für einen guten Korrektor, jedoch in der tagtäglichen E-Mail-Korrespondenz eine empfehlenswerte Anwendung, die hilft, auch komplexe Satzstrukturen zu verbessern.

STREAK

Wer einmal PR parallel in diversen Zeitzonen betrieben hat, weiß, wie wichtig es ist, dass eine Mail zum richtigen Zeitpunkt beim Empfänger in der Mailbox landet. Wenn man eine E-Mail in Deutschland um 14 Uhr versendet, bedeutet es, dass sie um 12 Uhr Mitternacht lokaler Zeit in Down Under ankommt. Mit Streak kann man seine Mails zeitversetzt senden und auch prüfen, ob diese beim Empfänger angekommen sind. Das integrierte CRM hilft hier bei der Planung.

ZAPIER

Manch einer mag vielleicht schon von IFTTT gehört haben, wo man einfache Prozesse automatisieren kann. Zapier geht noch einen Schritt weiter, da es verschiedene Produktivitätsanwendungen miteinander verknüpft und diese im Hintergrund für einen arbeiten lässt. Dank sogenannter „Zaps“ werden Google-Kontakte automatisch ins CRM übernommen, Kalender-Einträge übertragen, Trello-Cards durch Google Sheets erstellt und vieles mehr.