"Investitionen von Salesforce Ventures: Weltweit"

Salesforce Ventures
letztes Update: 13/03/2023
Seite melden
Übersicht
Startups
Karte
News & Artikel
Beschreibung
Salesforce Ventures hilft unternehmungslustigen Gründern, Unternehmen aufzubauen, die die Welt neu erfinden. Seit 2009 haben wir in mehr als 400 der weltweit hartnäckigsten Unternehmenssoftware-Unternehmen investiert und Partnerschaften mit ihnen geschlossen, von der Gründung bis zum Börsengang, darunter Airtable, Databricks, DocuSign, Guild Education, Hopin, monday.com, nCino, Snowflake, Snyk, Stripe, Tanium und Zoom. Salesforce Ventures nutzt unsere jahrzehntelange Erfahrung im Cloud-Bereich und unsere langfristigen Beziehungen zu wichtigen Entscheidungsträgern in Tausenden von Unternehmen auf der ganzen Welt, um unseren Portfoliounternehmen einen unfairen Vorteil zu verschaffen, ihnen zu helfen, Glaubwürdigkeit aufzubauen und ihr Wachstum zu beschleunigen.
Übersicht
Gründung
Region
Investor Typ
Mitarbeiter
Stages
Startups
News & Artikel
Salesforce übernimmt Slack
Salesforce übernimmt Slack

Die Gerüchteküche lief seit Tagen heiß, der Aktienkurs von Slack kannte seither nur eine Richtung. Jetzt ist es offiziell: Salesforce übernimmt Slack für 27,7 Milliarden US-Dollar. Salesforce-CEO Marc Benioff spricht von „einer himmlischen Vermählung“. Salesforce plant nach eigenen Angaben die Kombination von Slack mit Salesforce Customer 360, um so ein „Betriebssystem für die neue Arbeitsweise“ zu schaffen. Die Transaktion wird voraussichtlich Mitte 2021 abgeschlossen sein. Zur Finanzierung hat sich Salesforce einen Jahreskredit über zehn Milliarden Dollar gesichert. Der Rest soll aus vorhandenen Eigenmitteln gestemmt werden. Zeitgleich hat Salesforce seine Quartalszahlen bekanntgegeben: In den drei Monaten bis Ende Oktober hat Salesforce 5,4 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Im Anschluss gaben die Salesforce-Aktien zunächst vier Prozent nach. Weiterlesen

Series D Finanzierung für AppsFlyer
Series D Finanzierung für AppsFlyer

Salesforces Ventures investiert erneut in einer Series D Runde in AppsFlyer, einem Anbieter für Echtzeit-App-Marketingkampagnen. Das Investment beträgt 225 Millionen US-Dollar und lässt die Unternehmensbewertung auf 2 Milliarden US-Dollar steigen. Die Tools von AppsFlyer werten Marketingdaten in Echtzeit aus und optimieren so stetig geschaltete Marketing-Kampagnen. Weiterlesen

80 Millionen Dollar für Scandit
27/05/2020
80 Millionen Dollar für Scandit

Das AR-Startup aus Zürich hat erfolgreich eine Series-C-Finanzierung von 80 Millionen Dollar abgeschlossen. Scandit bietet eine Barcode-Scanning-Plattform, die auf Computer Vision und Augmented Reality (AR) basiert. Die neue Finanzierung an der sich G2VP, Atomico, GV, Kreos Capital, NGP Capital, Salesforce Ventures und Swisscom Ventures beteiligt haben, wird das Wachstum in neuen Märkten wie APAC und Lateinamerika weiter beschleunigen. Weiterlesen

News & Artikel
Mehr anzeigen
Salesforce übernimmt Slack
Salesforce übernimmt Slack

Die Gerüchteküche lief seit Tagen heiß, der Aktienkurs von Slack kannte seither nur eine Richtung. Jetzt ist es offiziell: Salesforce übernimmt Slack für 27,7 Milliarden US-Dollar. Salesforce-CEO Marc Benioff spricht von „einer himmlischen Vermählung“. Salesforce plant nach eigenen Angaben die Kombination von Slack mit Salesforce Customer 360, um so ein „Betriebssystem für die neue Arbeitsweise“ zu schaffen. Die Transaktion wird voraussichtlich Mitte 2021 abgeschlossen sein. Zur Finanzierung hat sich Salesforce einen Jahreskredit über zehn Milliarden Dollar gesichert. Der Rest soll aus vorhandenen Eigenmitteln gestemmt werden. Zeitgleich hat Salesforce seine Quartalszahlen bekanntgegeben: In den drei Monaten bis Ende Oktober hat Salesforce 5,4 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Im Anschluss gaben die Salesforce-Aktien zunächst vier Prozent nach. Weiterlesen

Series D Finanzierung für AppsFlyer
Series D Finanzierung für AppsFlyer

Salesforces Ventures investiert erneut in einer Series D Runde in AppsFlyer, einem Anbieter für Echtzeit-App-Marketingkampagnen. Das Investment beträgt 225 Millionen US-Dollar und lässt die Unternehmensbewertung auf 2 Milliarden US-Dollar steigen. Die Tools von AppsFlyer werten Marketingdaten in Echtzeit aus und optimieren so stetig geschaltete Marketing-Kampagnen. Weiterlesen

80 Millionen Dollar für Scandit
27/05/2020
80 Millionen Dollar für Scandit

Das AR-Startup aus Zürich hat erfolgreich eine Series-C-Finanzierung von 80 Millionen Dollar abgeschlossen. Scandit bietet eine Barcode-Scanning-Plattform, die auf Computer Vision und Augmented Reality (AR) basiert. Die neue Finanzierung an der sich G2VP, Atomico, GV, Kreos Capital, NGP Capital, Salesforce Ventures und Swisscom Ventures beteiligt haben, wird das Wachstum in neuen Märkten wie APAC und Lateinamerika weiter beschleunigen. Weiterlesen