header

NFC-Start-ups boomen: Deutschland auf Erfolgskurs.

NFC
Beschreibung

Die NFC-Industrie ist ein wichtiger Teil des deutschen Start-up-Ökosystems. Laut einer Studie von Grand View Research soll der weltweite NFC-Markt bis 2025 auf fast 47 Milliarden US-Dollar anwachsen. In Deutschland gibt es bereits eine Vielzahl von Start-ups, die sich auf die Entwicklung von NFC-Technologien spezialisiert haben. Laut einer Analyse von Dealroom gab es im Jahr 2020 allein in Berlin 155 Start-ups, die sich mit dem Thema beschäftigten. Diese brachten es auf insgesamt 2.800 Mitarbeiter. Die meisten Start-ups konzentrieren sich auf die Bereiche Payment, Logistik und Marketing.

Drei Personen, die die NFC-Industrie in Deutschland prägen, sind unter anderem Heiko Hubertz, CEO von Whow Games, und Daniel Mattes, Gründer von Jumio.

Zu den wichtigsten Start-ups im Bereich NFC-Technologie gehören unter anderem das Berliner Start-up Nuki, das smarte Türschlösser entwickelt, das Münchner Start-up IDnow, das digitale Identitätsprüfungen anbietet und das Hamburger Start-up Paymentwall, das sich auf die Abwicklung von Online-Zahlungen spezialisiert hat.

Einige der bedeutendsten Venture-Capital-Firmen, die in die NFC-Industrie in Deutschland investieren, sind Earlybird Venture Capital, Target Partners und Holtzbrinck Ventures.

Die NFC-Industrie ist ein wichtiger Teil des deutschen Start-up-Ökosystems. Laut einer Studie von Grand View Research soll der weltweite NFC-Markt bis 2025 auf fast 47 Milliarden US-Dollar anwachsen. In Deutschland gibt es bereits eine Vielzahl von Start-ups, die sich auf die Entwicklung von NFC-Technologien spezialisiert haben. Laut einer Analyse von Dealroom gab es im Jahr 2020 allein in Berlin 155 Start-ups, die sich mit dem Thema beschäftigten. Diese brachten es auf insgesamt 2.800 Mitarbeiter. Die meisten Start-ups konzentrieren sich auf die Bereiche Payment, Logistik und Marketing.

Drei Personen, die die NFC-Industrie in Deutschland prägen, sind unter anderem Heiko Hubertz, CEO von Whow Games, und Daniel Mattes, Gründer von Jumio.

Zu den wichtigsten Start-ups im Bereich NFC-Technologie gehören unter anderem das Berliner Start-up Nuki, das smarte Türschlösser entwickelt, das Münchner Start-up IDnow, das digitale Identitätsprüfungen anbietet und das Hamburger Start-up Paymentwall, das sich auf die Abwicklung von Online-Zahlungen spezialisiert hat.

Einige der bedeutendsten Venture-Capital-Firmen, die in die NFC-Industrie in Deutschland investieren, sind Earlybird Venture Capital, Target Partners und Holtzbrinck Ventures.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Startups