header

Startups revolutionieren die Merchandise-Industrie im DACH-Raum

Merchandise
Beschreibung

Startups sind in der Merchandise-Industrie im DACH-Raum von großer Bedeutung. Der Gesamtmarkt für Merchandise wird auf 5,5 Milliarden Euro geschätzt und soll bis 2025 um 3,5 % pro Jahr wachsen (Quelle: Statista). In der Region gibt es bereits mehr als 1.000 Startups, die sich auf den Bereich spezialisiert haben. Besonders innovativ sind hierbei Unternehmen, die personalisierte Produkte anbieten (Quelle: Deutsche Startups).

Zu den Gründern, die in der Branche für Aufsehen sorgen, gehören beispielsweise Katrin Buckenmaier von Stoff & Liebe, die mit ihrem Unternehmen nachhaltige Stoffe für Merchandise-Produkte herstellt, sowie Christian Fenner von MyPostcard, einem Anbieter für personalisierte Postkarten und Geschenkideen.

Zu den vielversprechendsten Startups der Region zählen Spreadshirt, ein Anbieter für individualisierbare Kleidung und Accessoires, sowie Shirtinator, ein Unternehmen für bedruckte T-Shirts und Merchandise-Artikel.

Investoren, die sich in der Merchandise-Branche engagieren, sind unter anderem der High-Tech Gründerfonds und der Berliner VC-Investor Project A.

Insgesamt ist die Merchandise-Industrie ein vielversprechender Bereich für Startups im DACH-Raum, der in den kommenden Jahren noch weiter wachsen wird.

Startups sind in der Merchandise-Industrie im DACH-Raum von großer Bedeutung. Der Gesamtmarkt für Merchandise wird auf 5,5 Milliarden Euro geschätzt und soll bis 2025 um 3,5 % pro Jahr wachsen (Quelle: Statista). In der Region gibt es bereits mehr als 1.000 Startups, die sich auf den Bereich spezialisiert haben. Besonders innovativ sind hierbei Unternehmen, die personalisierte Produkte anbieten (Quelle: Deutsche Startups).

Zu den Gründern, die in der Branche für Aufsehen sorgen, gehören beispielsweise Katrin Buckenmaier von Stoff & Liebe, die mit ihrem Unternehmen nachhaltige Stoffe für Merchandise-Produkte herstellt, sowie Christian Fenner von MyPostcard, einem Anbieter für personalisierte Postkarten und Geschenkideen.

Zu den vielversprechendsten Startups der Region zählen Spreadshirt, ein Anbieter für individualisierbare Kleidung und Accessoires, sowie Shirtinator, ein Unternehmen für bedruckte T-Shirts und Merchandise-Artikel.

Investoren, die sich in der Merchandise-Branche engagieren, sind unter anderem der High-Tech Gründerfonds und der Berliner VC-Investor Project A.

Insgesamt ist die Merchandise-Industrie ein vielversprechender Bereich für Startups im DACH-Raum, der in den kommenden Jahren noch weiter wachsen wird.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Startups
News
Podcasts
Merchandise
Momentous - Jeff Byers
12/12/2023
Merchandise
488. One Tip To Niching Down Your Offer
13/07/2022
Merchandise
Apple Event Information
08/03/2022
Podcasts
Merchandise
Momentous - Jeff Byers
12/12/2023
Merchandise
488. One Tip To Niching Down Your Offer
13/07/2022
Merchandise
Apple Event Information
08/03/2022