header

Das deutsche FinTech-Ökosystem und Kreditkarten.

Kreditkarte
Beschreibung

Das deutschsprachige Startup-Ökosystem ist auch für die Kreditkartenindustrie von großer Bedeutung. Laut einer Studie von Statista verzeichnete der Kreditkartenmarkt in Deutschland im Jahr 2019 ein Transaktionsvolumen von 192 Milliarden Euro und ist somit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Zahl der Startups im Bereich FinTech ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Laut der Plattform FintechGermany gab es im Jahr 2020 allein in Deutschland 837 FinTech-Startups. Diese schaffen auch Arbeitsplätze: In Deutschland arbeiten rund 80.000 Menschen in der FinTech-Branche.

Die gängigsten Bereiche im deutschen FinTech-Ökosystem sind Mobile Payment, digitale Banken und Kreditvergabeplattformen. Drei Personen, die diese Branchen prägen, sind Dr. Carolin Gabor (Gründerin von Finleap, einem der größten Fintech-Ökosysteme Europas), Dr. Tamaz Georgadze (Gründer von Raisin, einer Plattform für Spar- und Investmentprodukte) und Valentin Stalf (Gründer von N26, einer der bekanntesten mobilen Banken Europas).

Drei Startups, die im Bereich Kreditkarte besonders aktiv sind, sind Solarisbank (eine Banking-as-a-Service-Plattform), Barzahlen (eine Zahlungsplattform, die es Kunden ermöglicht, in bar zu bezahlen) und PaymentGenes (eine Plattform für Payment- und FinTech-Lösungen).

Schließlich sind auch die Venture Capital Firmen von großer Bedeutung für das FinTech-Ökosystem.

Das deutschsprachige Startup-Ökosystem ist auch für die Kreditkartenindustrie von großer Bedeutung. Laut einer Studie von Statista verzeichnete der Kreditkartenmarkt in Deutschland im Jahr 2019 ein Transaktionsvolumen von 192 Milliarden Euro und ist somit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Zahl der Startups im Bereich FinTech ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Laut der Plattform FintechGermany gab es im Jahr 2020 allein in Deutschland 837 FinTech-Startups. Diese schaffen auch Arbeitsplätze: In Deutschland arbeiten rund 80.000 Menschen in der FinTech-Branche.

Die gängigsten Bereiche im deutschen FinTech-Ökosystem sind Mobile Payment, digitale Banken und Kreditvergabeplattformen. Drei Personen, die diese Branchen prägen, sind Dr. Carolin Gabor (Gründerin von Finleap, einem der größten Fintech-Ökosysteme Europas), Dr. Tamaz Georgadze (Gründer von Raisin, einer Plattform für Spar- und Investmentprodukte) und Valentin Stalf (Gründer von N26, einer der bekanntesten mobilen Banken Europas).

Drei Startups, die im Bereich Kreditkarte besonders aktiv sind, sind Solarisbank (eine Banking-as-a-Service-Plattform), Barzahlen (eine Zahlungsplattform, die es Kunden ermöglicht, in bar zu bezahlen) und PaymentGenes (eine Plattform für Payment- und FinTech-Lösungen).

Schließlich sind auch die Venture Capital Firmen von großer Bedeutung für das FinTech-Ökosystem.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Startups
Investoren
News
Podcasts
Podcasts
Alle 26 anzeigen
Kreditkarte
Apps & Mobile