header

Deutschlands Bitcoin-Startup-Szene boomt

Bitcoin
Beschreibung

Die Bitcoin-Industrie hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und das deutsch-sprachige Startup-Ökosystem spielt eine wichtige Rolle dabei. Laut einer Studie des Blockchain Bundesverbandes arbeiten bereits mehr als 150 Startups in Deutschland an der Umsetzung von Blockchain und Kryptowährungen. Das Marktvolumen beträgt dabei rund 10 Milliarden Euro. Durch diese Entwicklung entstanden Tausende von Arbeitsplätzen und es wird erwartet, dass die Zahl in den kommenden Jahren weiter ansteigen wird. Die meisten Startups sind dabei in den Bereichen Zahlungsverkehr, Wallets und Exchanges tätig.

Zu den wichtigsten Personen in der Branche zählen unter anderem Jörg von Minckwitz, CEO der Firma Bitwala, die es ermöglicht, Bitcoin-Konten mit einem klassischen Bankkonto zu verbinden. Auch Marc Bernegger, Gründer des Startups Cryptix, das sich auf Blockchain-Lösungen für Unternehmen spezialisiert hat, ist eine bedeutende Persönlichkeit. Schließlich ist auch der Name des Bitcoin-Experten und Gründers der Firma Blockchain Helix, Oliver Naegele, ein wichtiger Name in der Branche.

Zu den einflussreichsten Startups in der Bitcoin-Industrie zählen neben Bitwala und Cryptix auch das Berliner Unternehmen SatoshiPay, das es ermöglicht, kleine Beträge im Netzwerk zu übertragen. Zudem sei hier die Firma Bitbond genannt, die es kleinen Unternehmen ermöglicht, Finanzierungen über das Bitcoin-Netzwerk zu erhalten. Das Unternehmen hat bereits mehr als 3.000 Kredite vergeben.

Die Bitcoin-Industrie hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und das deutsch-sprachige Startup-Ökosystem spielt eine wichtige Rolle dabei. Laut einer Studie des Blockchain Bundesverbandes arbeiten bereits mehr als 150 Startups in Deutschland an der Umsetzung von Blockchain und Kryptowährungen. Das Marktvolumen beträgt dabei rund 10 Milliarden Euro. Durch diese Entwicklung entstanden Tausende von Arbeitsplätzen und es wird erwartet, dass die Zahl in den kommenden Jahren weiter ansteigen wird. Die meisten Startups sind dabei in den Bereichen Zahlungsverkehr, Wallets und Exchanges tätig.

Zu den wichtigsten Personen in der Branche zählen unter anderem Jörg von Minckwitz, CEO der Firma Bitwala, die es ermöglicht, Bitcoin-Konten mit einem klassischen Bankkonto zu verbinden. Auch Marc Bernegger, Gründer des Startups Cryptix, das sich auf Blockchain-Lösungen für Unternehmen spezialisiert hat, ist eine bedeutende Persönlichkeit. Schließlich ist auch der Name des Bitcoin-Experten und Gründers der Firma Blockchain Helix, Oliver Naegele, ein wichtiger Name in der Branche.

Zu den einflussreichsten Startups in der Bitcoin-Industrie zählen neben Bitwala und Cryptix auch das Berliner Unternehmen SatoshiPay, das es ermöglicht, kleine Beträge im Netzwerk zu übertragen. Zudem sei hier die Firma Bitbond genannt, die es kleinen Unternehmen ermöglicht, Finanzierungen über das Bitcoin-Netzwerk zu erhalten. Das Unternehmen hat bereits mehr als 3.000 Kredite vergeben.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Startups
Investoren
News
Podcasts
Podcasts
Alle 154 anzeigen