header

Gamification-Startups in DACH-Region boomen!

Gamification
Beschreibung

Die Gamification-Industrie ist ein wachsender Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Laut einer Studie von Grand View Research wird der globale Gamification-Markt bis 2028 auf 30,7 Milliarden US-Dollar anwachsen. In der DACH-Region gibt es bereits eine Vielzahl von Startups, die sich auf Gamification spezialisiert haben. Laut einer Analyse von Dealroom gibt es derzeit 291 Startups in diesem Bereich.

Die meisten Startups konzentrieren sich auf die Bereiche E-Learning, Gesundheitswesen und Marketing. Ein Beispiel ist das Wiener Startup GoStudent, das eine Online-Lernplattform mit Gamification-Elementen für Schülerinnen und Schüler anbietet. Auch das Schweizer Startup Mindmaze hat sich auf Gamification im Bereich der Rehabilitation von Patienten spezialisiert.

Zu den Gründern, die die Gamification-Industrie in der DACH-Region prägen, gehören unter anderem Michaela Kiermeier, Mitgründerin von Games for Good, und die beiden Gründer von Playbrush, Tolulope Ogunsina und Matthäus Ittner. Zu den Investoren, die in diesem Bereich aktiv sind, gehören unter anderem Speedinvest und Unternehmertum Venture Capital Partners.

Insgesamt bietet die Gamification-Industrie in der DACH-Region ein großes Potenzial für Startups und Investoren, um innovative Lösungen zu entwickeln und von diesem wachsenden Markt zu profitieren.

Die Gamification-Industrie ist ein wachsender Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Laut einer Studie von Grand View Research wird der globale Gamification-Markt bis 2028 auf 30,7 Milliarden US-Dollar anwachsen. In der DACH-Region gibt es bereits eine Vielzahl von Startups, die sich auf Gamification spezialisiert haben. Laut einer Analyse von Dealroom gibt es derzeit 291 Startups in diesem Bereich.

Die meisten Startups konzentrieren sich auf die Bereiche E-Learning, Gesundheitswesen und Marketing. Ein Beispiel ist das Wiener Startup GoStudent, das eine Online-Lernplattform mit Gamification-Elementen für Schülerinnen und Schüler anbietet. Auch das Schweizer Startup Mindmaze hat sich auf Gamification im Bereich der Rehabilitation von Patienten spezialisiert.

Zu den Gründern, die die Gamification-Industrie in der DACH-Region prägen, gehören unter anderem Michaela Kiermeier, Mitgründerin von Games for Good, und die beiden Gründer von Playbrush, Tolulope Ogunsina und Matthäus Ittner. Zu den Investoren, die in diesem Bereich aktiv sind, gehören unter anderem Speedinvest und Unternehmertum Venture Capital Partners.

Insgesamt bietet die Gamification-Industrie in der DACH-Region ein großes Potenzial für Startups und Investoren, um innovative Lösungen zu entwickeln und von diesem wachsenden Markt zu profitieren.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Startups
Investoren
News
Podcasts