header

E-Signatur-Startups treiben DACH-Markt an.

E-Signatur
Beschreibung

Startups spielen eine entscheidende Rolle für die E-Signatur-Industrie in der DACH-Region. Laut Statista wird der Gesamtmarkt für digitale Signaturen in Deutschland bis 2024 auf 4,9 Milliarden Euro wachsen. In der Schweiz soll der Markt in den nächsten Jahren um durchschnittlich 19% jährlich steigen (Quelle: PwC). Es gibt eine Vielzahl an Startups, die innovative Lösungen für elektronische Signaturen entwickeln, darunter Signaturit, Skribble und eversign. Zu den Gründern, die in dieser Branche für Aufsehen sorgten, gehören u.a. Thomas Staub von Skribble, Christian Weniger von Signaturit und Oliver Ueberfeldt von eversign. Die Investoren, die diese Branche vorantreiben, sind u.a. Earlybird Venture Capital und Swisscom Ventures.

Startups spielen eine entscheidende Rolle für die E-Signatur-Industrie in der DACH-Region. Laut Statista wird der Gesamtmarkt für digitale Signaturen in Deutschland bis 2024 auf 4,9 Milliarden Euro wachsen. In der Schweiz soll der Markt in den nächsten Jahren um durchschnittlich 19% jährlich steigen (Quelle: PwC). Es gibt eine Vielzahl an Startups, die innovative Lösungen für elektronische Signaturen entwickeln, darunter Signaturit, Skribble und eversign. Zu den Gründern, die in dieser Branche für Aufsehen sorgten, gehören u.a. Thomas Staub von Skribble, Christian Weniger von Signaturit und Oliver Ueberfeldt von eversign. Die Investoren, die diese Branche vorantreiben, sind u.a. Earlybird Venture Capital und Swisscom Ventures.

Mehr anzeigen
Startups
Investoren
News
Podcasts
Podcasts