header

Chatbot-Startups treiben DACH-Industrie voran.

Chat
Beschreibung

Startups spielen eine wichtige Rolle in der Chat-Industrie im DACH-Raum. Laut einer Studie von ResearchAndMarkets wird der Gesamtmarkt für Chatbots bis 2024 auf 9,4 Milliarden US-Dollar wachsen. In Deutschland gibt es mehr als 300 Chatbot-Startups, und der Markt wächst stetig. Die meisten Startups konzentrieren sich auf die Bereiche E-Commerce, Kundensupport und Personalwesen. Einige Innovationen, die sich in der Branche durchsetzen, sind KI-gestützte Chatbots und Sprachassistenten.

Zu den prominenten Gründern in der Chat-Industrie gehören Stefan Kellner von Botfriends, Alexander Weidauer von Rasa und Dr. Sebastian Glock von Spectrm. Zu den vielversprechenden Startups in der Branche gehören Finn.auto, Userlike und Ada Health. Investoren wie HV Holtzbrinck Ventures und Project A Ventures tragen ebenfalls dazu bei, die Chat-Industrie im DACH-Raum voranzutreiben.

Startups spielen eine wichtige Rolle in der Chat-Industrie im DACH-Raum. Laut einer Studie von ResearchAndMarkets wird der Gesamtmarkt für Chatbots bis 2024 auf 9,4 Milliarden US-Dollar wachsen. In Deutschland gibt es mehr als 300 Chatbot-Startups, und der Markt wächst stetig. Die meisten Startups konzentrieren sich auf die Bereiche E-Commerce, Kundensupport und Personalwesen. Einige Innovationen, die sich in der Branche durchsetzen, sind KI-gestützte Chatbots und Sprachassistenten.

Zu den prominenten Gründern in der Chat-Industrie gehören Stefan Kellner von Botfriends, Alexander Weidauer von Rasa und Dr. Sebastian Glock von Spectrm. Zu den vielversprechenden Startups in der Branche gehören Finn.auto, Userlike und Ada Health. Investoren wie HV Holtzbrinck Ventures und Project A Ventures tragen ebenfalls dazu bei, die Chat-Industrie im DACH-Raum voranzutreiben.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Podcasts
Podcasts
Mehr anzeigen
Bots