header

Startups treiben Wirtschaft und Innovationen an.

Accelerator
Beschreibung

Startups sind ein wichtiger Motor für die Wirtschaft und Innovationen in der DACH-Region. Laut einer Studie von KPMG gibt es in Deutschland allein mehr als 7.000 Startups mit einem Gesamtadressierbaren Markt von 160 Milliarden Euro. Der Markt wächst stetig und bietet Accelerator-Programmen zahlreiche Möglichkeiten, junge Unternehmen zu unterstützen. Die meisten Startups konzentrieren sich auf die Bereiche E-Commerce, Fintech und Software. Zu den Gründern, die in der Szene bekannt sind, zählen Katharina Baumann (Civey), Janina Mütze (Civey) und Philipp Gloeckler (Flixbus). Erfolgreiche Startups sind unter anderem Flixbus, Celonis und N26. Investoren wie Rocket Internet und Holtzbrinck Ventures prägen die Accelerator-Industrie und unterstützen Startups in der Wachstumsphase.

Startups sind ein wichtiger Motor für die Wirtschaft und Innovationen in der DACH-Region. Laut einer Studie von KPMG gibt es in Deutschland allein mehr als 7.000 Startups mit einem Gesamtadressierbaren Markt von 160 Milliarden Euro. Der Markt wächst stetig und bietet Accelerator-Programmen zahlreiche Möglichkeiten, junge Unternehmen zu unterstützen. Die meisten Startups konzentrieren sich auf die Bereiche E-Commerce, Fintech und Software. Zu den Gründern, die in der Szene bekannt sind, zählen Katharina Baumann (Civey), Janina Mütze (Civey) und Philipp Gloeckler (Flixbus). Erfolgreiche Startups sind unter anderem Flixbus, Celonis und N26. Investoren wie Rocket Internet und Holtzbrinck Ventures prägen die Accelerator-Industrie und unterstützen Startups in der Wachstumsphase.

Mehr anzeigen
Startups
Personen
News
Artikel
Podcasts