header

Die aufstrebende Plastik-Startup-Szene im DACH-Raum

Plastik und Alternativen
Beschreibung

Die deutschsprachige Startup-Landschaft hat in den letzten Jahren auch im Bereich der Plastikindustrie an Bedeutung gewonnen. Der Gesamtmarkt für Kunststoffe in Deutschland, Österreich und der Schweiz beläuft sich auf rund 75 Milliarden Euro. Dabei ist ein Wachstum von durchschnittlich 3% p.a. zu verzeichnen. Insgesamt gibt es in der Region über 200 Startups, die sich mit der Entwicklung von innovativen und nachhaltigen Lösungen im Bereich Kunststoffe befassen. Besonders häufig sind Startups in den Bereichen Recycling, Bioplastik sowie Verpackungslösungen anzutreffen.

Zu den bekanntesten Startups in der Region gehören beispielsweise das österreichische Unternehmen EREMA, welches innovative Recyclinganlagen produziert oder das deutsche Startup Bio-lutions, welches aus Agrarabfällen biologisch abbaubare Verpackungen herstellt. Zu den Gründern, die die Plastikindustrie maßgeblich beeinflussen, gehören beispielsweise Michael Heiss, der CEO von EREMA, oder Christoph Thünemann, der Gründer von Bio-lutions. Zu den Investoren, die sich in der Region besonders engagieren, gehören bspw. die German Startups Group oder der High-Tech Gründerfonds.

Die deutschsprachige Startup-Landschaft hat in den letzten Jahren auch im Bereich der Plastikindustrie an Bedeutung gewonnen. Der Gesamtmarkt für Kunststoffe in Deutschland, Österreich und der Schweiz beläuft sich auf rund 75 Milliarden Euro. Dabei ist ein Wachstum von durchschnittlich 3% p.a. zu verzeichnen. Insgesamt gibt es in der Region über 200 Startups, die sich mit der Entwicklung von innovativen und nachhaltigen Lösungen im Bereich Kunststoffe befassen. Besonders häufig sind Startups in den Bereichen Recycling, Bioplastik sowie Verpackungslösungen anzutreffen.

Zu den bekanntesten Startups in der Region gehören beispielsweise das österreichische Unternehmen EREMA, welches innovative Recyclinganlagen produziert oder das deutsche Startup Bio-lutions, welches aus Agrarabfällen biologisch abbaubare Verpackungen herstellt. Zu den Gründern, die die Plastikindustrie maßgeblich beeinflussen, gehören beispielsweise Michael Heiss, der CEO von EREMA, oder Christoph Thünemann, der Gründer von Bio-lutions. Zu den Investoren, die sich in der Region besonders engagieren, gehören bspw. die German Startups Group oder der High-Tech Gründerfonds.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Startups
News
Podcasts